FANDOM


Roleplay?

Einfach erklärt ist bezeichnet "Roleplay" das du in eine andere "Rolle" schlüpfst welche in unserem Falle die Hintergrundgeschichte von Final Fantasy als Grundlage nutzt. Ein Spieler erfindet sich aus dieser Grundlage einen Charakter welcher in diese Geschichte hineinpasst. Diesem Charakter gibt er Eigenschaften, Stärken, Schwächen, Interessen wie Abneigungen, eine Vergangenheit, Gegenwart und einen Zukunftswunsch. Ein einfach gehaltenes Charakterkonzept ist für Anfänger meist zu empfehlen, denn dein Charakter entwickelt sich auch im Laufe der Zeit.

Du findest dich nachdem du deinen Charakter erstellt hast nun in der Welt von Final Fantasy wieder, es ist dir nun möglich andere Charaktere kennenzulernen welche ihre ganz persönliche und eigene Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufweisen.

Lerne dein Gegenüber kennen wie du auch jemanden im Reallife kennenlernen würdest. Es sind die einfachen Dinge wie sich vorstellen oder vorweg jemanden ansprechen die ein "Roleplay" ermöglichen. Je nachdem wie dein Gegenüber reagiert solltest du eine angemessene Reaktion entgegenbringen. Ziel ist es sich vorzustellen: "Wie würde mein Charakter jetzt reagieren und handeln?"

Du wirst Freunde und Feinde finden, lustige Zusammenkünfte in diversen Lokalitäten oder auch diverse Abenteuer. Das ist einzig und allein von dir und deinen "RP-Partnern" sowie deren Fantasie abhängig.

Das ist die Grundlage des Rollenspiels.

Was ein "gutes" von einem "schlechten" Rollenspiel unterscheidet liegt oftmals auch in der Ansicht der Person selbst.

Als abschließender Tipp, belest euch etwas was die Lore angeht und verfolgt die Hauptstory aufmerksam. Auch ein Loregerechter Name wird euch das Rollenspiel sicherlich erleichtern (Hierbei ist der Namensgenerator manchmal äußerst Hilfreich)

Nun wünschen wir euch viel Spaß im RP, den Rest lernt ihr mit der Zeit durch eure gesammelten Erfahrungen